Es tut sich was ... Bessere Chancen für Frauen

Beschäftigungs- und Qualifizierungsträger in Recklinghausen

Ziel des gem. Trägervereins

Der Verein Frauen in Arbeit wurde am 31.01.2001 gegründet. Im Mai 2002 wurde zur Umsetzung der Ziele unseres Vereins der Zweckbetrieb Dienstleistungsagentur Pro-Fix auf den Weg gebracht.

Unser Ziel ist es, als Trägerverein Frauenprojekte ins Leben zu rufen und somit sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze einzurichten sowie Qualifizierungen anzubieten, die den Einstieg in den 1. Arbeitsmarkt erleichtern.

Zielgruppen

  • Frauen, die wieder erwerbstätig werden wollen
  • Frauen, die trotz mehrfacher Weiterbildungsmaßnahmen noch keinen geeigneten Arbeitsplatz gefunden haben
  • Frauen, die ihre Ideen umsetzen, sich vernetzen und austauschen wollen
  • Frauen, die ihre Kenntnisse und Fähigkeiten in Projekte einbringen wollen


Seit 2015 dürfen wir unsere Leistungen der Pro-Fix Betreuung auch mit den Pflegekassen abrechnen.


Der Verein hat 37 Mitglieder.


Der Vorstand - gewählt bis April 2019 - besteht aus 5 Mitgliedern:

1. Vorsitzende

Gudrun Braukmann

2. Vorsitzende

Ulla Simon

3. Vorsitzende

Marita Dittmer

Schriftführerin

Marion Schulz

Kassenführerin

Mathilde Storm


Geschäftsführerin


Marita Dittmer



Unsere Aufgabe als gemeinnütziger Verein

Sozialversicherte Arbeitsplätze statt „Schwarzarbeit“ oder 400 € - Jobs  

In einem Marktsegment, in dem bis heute die „Schwarzarbeit“ vorherrscht, hat sich unser gemeinnütziger Verein zum Ziel gesetzt, sozialversicherte Arbeitsplätze zu schaffen.


Grundsätzliche Einarbeitung und Vorqualifizierung mit Option auf einen sozialversicherten Arbeitsplatz

Mit einer intensiven Vorbereitung auf den Arbeitsplatz durch eine Trainings- oder Praktikumsphase werden die Bewerberinnen auf den künftigen Arbeitsplatz vorbereitet. Grundsätzlich wird erst dann mit einer Trainingsmaßnahme begonnen, wenn die Teilnehmerin anschließend eine Option auf einen festen Arbeitsplatz hat.


 

Integration von Frauen, die auf dem Arbeitsmarkt benachteiligt sind

Ein wichtiges Ziel des Vereins ist die Integration von Frauen, die auf dem Arbeitsmarkt benachteiligt sind, wie z.B. Alleinerziehende, ältere Frauen und Migrantinnen.


Was wir konkret tun:

Mit unserer Dienstleistungsagentur Pro-Fix und unserem Pro-Fix Betreuungsdienst haben wir bisher schon ca. 50 Arbeitsplätze geschaffen. Auf den Seiten Pro-Fix Betreuung und Pro-Fix Haushalt (s.o.) erfahren Sie mehr über unser Dienstleistungsangebot.

Unser Bereich Qualifizierung bietet aktuell die Ausbildung zur Seniorenassistentin an.

Was Sie wissen sollten:   

Wir bemühen uns umweltbewusst zu denken, zu planen und zu arbeiten. Durch die Inanspruchnahme unserer Serviceleistungen tragen Sie zur Bekämpfung der „Schwarzarbeit“ bei. Frauen haben ein weitestgehend gesichertes Einkommen, können sich hierdurch ihren Lebensunterhalt selbst erarbeiten und für ihre Rente vorsorgen.


Sie können sich gerne informieren und Mitglied werden:

 Vereinssatzung gem. Verein

Beitrittserklärung gem. Verein




Wir danken unseren Sponsoren für das Jahr 2018

  • Sparkasse Vest Recklinghausen
  • Equal Pay Day 2018 (Frau Kaufmann)

Spendenkonto:
IBAN: DE18 4265 0150 0000 0648 16

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne §§ 51- 68 Abgabenordnung.

Der Verein ist berechtigt, Spendenquittungen auszustellen.